Neuigkeiten
Argumente / Material
Plakate + Bilder
das Zweckbündnis
Hintergrund/Impressu

letzte Aktualisierung: 29.03.2009

Herzlich Willkommen, auf diesen Seiten werden Sie fortlaufend Informationen des unabhängigen Zweckbündnisses für den Bürgerentscheid zur Fußgängerzone Hameln finden. 

Dieses Zweckbündnis, welches derzeit von der Wählergemeinschaft "Frischer Wind für Hamelns Rat", der Kreisgruppe des BUND Hameln-Pyrmont, der Partei "DIE LINKE" sowie einer Reihe von einzelnen Bürgern getragen wird, stellt hier die Argumente für ein Ja zum Bürgerentscheid und weitere Informationen vor.

Ziele / Zweck / Hintergrundgedanken:

-         Das Zweckbündnis „Mit Herz und Verstand für Hameln“  ist als überparteilicher Zusammenschluss zur Unterstützung des Bürgerentscheides über die Sanierung der Fußgängerzone Hameln geplant. Es geht hier ausdrücklich nicht um Parteipolitik sondern um eine konkrete Sachfrage.

       Ziel des Bündnisses ist es, die Öffentlichkeitsarbeit für eine Zustimmung (ein Ja) zum Bürgerentscheid (d.h. die Ablehnung der Planungen einer sehr teuren Sanierung der Fußgängerzone) zu koordinieren. Die Mitglieder des Bündnisses tauschen sich untereinander über Argumente, Beweggründe und Aktionen aus. Sie organisieren bei Bedarf gemeinsame Veranstaltungen, Infoblätter, Infostände und/oder Aktionen in der Fußgängerzone. Sie bilden ein Infonetzwerk zum Austausch.

 -        Das Bündnis wird initiiert durch die Wählergemeinschaft „Frischer Wind für Hamelns Rat“, der Kreisgruppe Hameln-Pyrmont des BUND (Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland), sowie verschiedener Einzelpersonen.

 -        Vorläufige Sprecher sind Tobias Matter (Frischer Wind), Ralf Hermes (BUND), Peter Kurbjuweit (DIE LINKE), Helga Uppenkamp (BUND/Innenstadtbewohnerin)

 -        Verbände, Vereine, Parteien und einzelne Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen, dem Bündnis beizutreten. Es handelt sich um einen lockeren Zusammenschluss ohne Vereinscharakter / formeller Satzung.

 -        Die Gründungsversammlung fand am  04.03.2009,  im Expo-Cafe der JWH statt.

 

Kontaktieren Sie uns bei Fragen unter der E-Mail Adresse zukunft-hameln@web.de

Weitere Infos auch unter:

www.fwfhr.de

http://www.dielinke-hameln.de/

 

 

 

Mit Herz und Verstand für Hameln!  | zukunft-hameln@web.de